Um kreative Werke, Designs u.a. zu schützen kann man diese beim Notar hinterlegen. Man kann diese aber auch zeitgemäß online und fälschungssicher dokumentieren lassen. Auf www.prionachweis.de bietet Ihnen die Kanzlei Breuer Lehmann ab sofort einen rund-um-die-Uhr-Service an, Ihre Werke, Designs und Texte vor Plagiarismus zu schützen.

Dort können Sie je Urkunde bis zu 7 Bilder und/oder Texte Ihres Werks hochladen, Ihre Daten dazu angeben und… fertig! Schon haben Sie eine fälschungssichere Urkunde, die Sie sich z.B. neben Ihr Produkt auf Ihrer Webseite verlinken können, so dass Sie potentielle Plagiateure gleich mal darauf hinweisen können, dass Sie Ihr Werk aktiv schützen.

Derzeit bieten wir diesen Service zum Einführungspreis von EUR 19,90 inkl. MWST an. Auf www.prionachweis.de können Sie sich gleich unverbindlich über unseren neuen Service informieren. Wir freuen uns auf Sie!

Kürzlich sind hier Abmahnungen aus dem Hause Grupo BodyVital /Lisa Helk aus Spanien aufgeschlagen.

Das Problem?
Lisa Helk hat sich die europäische Gemeinschaftsmarke “BodyVital” in der Klasse 41 für “Fernkurse; Seminare (Veranstaltung und Durchführung von -); Herausgabe von Texten [ausgenommen Werbetexte].” (auf tmdb.de)

Nun ist sie der Meinung, Dritte auf Unterlassung in Anspruch nehmen zu können, welche die Bezeichnung “Body Vital” gebrauchen. Vornehmlich wird das in der Sport-, Fitness- bzw. Wellnessbranche der Fall sein. So haben auch unsere Mandanten einen Kurs zur Stärkung des Rückens unter dem Titel “Body Vital” verwendet. Das hat Frau Helk aus Spanien gestört und die Mandanten wurden umgehend von ihr abgemahnt. Sie verlangt dafür “nur” 2500 EUR. Auf eine strafbewehrte Unterlassungs- und Verpflichtungserklärung -die aus rechtlicher Sicht an sich ein Muss ist- verzichtet sie gerne mal, solange eben gezahlt wird.

Das sollte man aber nach unserer Überzeugung nicht tun. Denn die Dame mahnt unserer Ansicht nach zu Unrecht ab. Weiterlesen